28.02.2012

Die Fleischerei Lechner bekommt auf Grund der hohen Qualität des "Mostviertler Rinderrohschinkens" auf der "Ab-Hof–Messe" in Wieselburg zum 2. Mal nach 2009 den Speckkaiser in der Kategorie "Rohpökelware vom Rind" verliehen. In der Kategorie "Kochpökelwaren" wurden die Produkte "Wurzelspeck" und "Bauerngeselchter Schlögel" mit einer Silbermedaille und der "Göderlspeck" mit einer Bronzemedaille prämiert.

01.07.2011

Seit bereits fünf Jahren führt nun Josef A. Lechner die Fleischerei Lechner in Kilb. In diesen 5 Jahren wurden die eingereichten Produkte der Fleischerei Lechner bei diversen nationalen und internationalen Wettbewerben mit 26 mal GOLD, 19 mal SILBER, 16 mal BRONZE ausgezeichnet. Der Titel Speckkaiser bei der "Ab Hof 2009“ und der Staatsmeistertitel in Frankreich bei der Blutwurst-WM 2009 gehören zu den höchsten Auszeichnungen des Betriebes.

22.05.2011

Leistungsschau & Produktverkostung im Wirtshaus "Hohensinn" Fuhrmannsgasse 9 1080 Wien. Josef Hohensinn eröffnete an diesem Tag sein neues Lokal und wagte somit den Sprung in die Selbstständigkeit. Der langjährige Sous-Chef im "Korso" und Schüler von Reinhard Gerer setzt auf bodenständige Küche mit Pfiff. Die Fleischerei Lechner beliefert Josef Hohensinn mit Wurzelspeck, Göderlspeck, Prosciutto und Mostviertler Rinderrohschinken.

12.03.2011

Bei der Blutwurst-WM in Mortangne – Frankreich holte Josef A. Lechner mit der traditionellen Blutwurst wieder eine Bronzemedaille nach Kilb.

23.02.2011

Die Fleischerei Lechner wurde bei der "Ab Hof 2011“ für die hervoragende Qualität ihrer Produkte mit folgenden Medaillien ausgezeichnet: Schopfspeck geräuchert (Bronze), Karreespeck geräuchert (Bronze), Karreespeck ungeräuchert nach ital. Art (Bronze), Mostviertler Rinder- Rohschinken (Silbermedaille)

23.11.2010

Besuch von Landesrat Pernkopf in der Fleischerei Lechner. Der Landesrat lobte die Vielfalt der Produkte und war von der Eigenschlachtung im betriebseigenen Lachthaus begeistert.

25.08.2010

Bei der Wurst – WM in Wels, an der neben Firmen aus Österreich auch Firmen aus allen Erdteilen teilnahmen (darunter Kanada, Neuseeland, Indien, Deutschland usw.), wurden die eingesandten Produkte nach den strengen DLG – Richtlinien beurteilt. Josef A. Lechner erhielt für 12 eingereichte Wurst- & Fleischwaren 6 mal Gold und 6 mal Silber. Bei der österreichischen Bundesländerwertung liegt die Firma Lechner somit auf Platz 2 der teilnehmenden Handwerksbetriebe. Im Zeitungsausschnitt NÖN 21.09.2010 können Sie genauere Detail lesen.

Die prämierten Produkte waren: Käsekrainer (Goldmedaille), Grillwurst (Goldmedaille), Schinkenwurst geräuchert (Goldmedaille), "Kellermänner“ - Hauswürstl (Goldmedaille), Mostviertler Rinderrohschinken (Goldmedaille), Rosenrohschinken (Goldmedaille), Bauergeselchter Schlögl (Silbermedaille), Röstzwiebelstreichwurst geräuchert (Silbermedaille), Röstzwiebelstreichwurst klassisch (Silber),
Geselchte Bratwurst (Silbermedaille), Frankfurter (Silbermedaille), Gefüllte Kalbsbrust nach Art des Hauses (Silbermedaille)

25.08.2010

Bei der Weltmeisterschaft für Convinience & Fertiggerichte in Wels wurde die Fleischerei Lechner Bundeslandsieger in NÖ. Leopoldine Lechner – Mutter des Firmeninhabers Josef A. Lechner – bekocht die Kunden der Fleischerei seit 6 Jahren mit Hingabe und Liebe zum Detail. Sie nahm zum ersten Mal an diesen Wettbewerb teil und konnte einen sensationellen Sieg für sich verbuchen. Ebenso wie die Wurstwaren werden auch die Fertiggerichte von den 12 Juroren nach dem DLG – Schema geprüft. Ausgezeichnet wurden alle 14 Einsendungen mit:
 
Suppe: Mitternachtssuppe für Silvester (Goldmedaille), Suppeneinlage: Leberknödel (Bronzemedaille)

Salate: Italienischer Nudelsalat (Goldmedaille), Rindfleischsalat (Goldmedaille), Traditioneller Erdäpfelsalat (Goldmedaille)

Knödel: Fleisch- /Wurstknödel (Goldmedaille)

Aufstriche: Bratenfett (Goldmedaille), Grammelschmalz (Silbermedaille)

Hauptgerichte aus Fleisch: Mostviertler Rindsrouladen (Goldmedaille), Bauern Cordon bleu (Goldmedaille), Faschierter Braten (Goldmedaille)
Geb. Hühnerfilet mit Kräuterfülle (Goldmedaille), Rindsgulasch (Silbermedaille), Rieslingbeuschl (Silbermedaille)

Mit diesen Gerichten erreichte die Fleischerei Lechner und Leopoldine Lechner den 1. Platz in NÖ und den 3. Platz im Bundesländervergleich.

28.03.2010

Bei der Blutwurst – WM in Mortagne au Perche in Frankreich bekam Josef A. Lechner 2 Bronzemedaillen in den Kategorien Traditionelle Blutwurst und Kreativität mit der Sommertrüffel – Pinienkern Blutwurst verliehen.

26.02.2010

Beim Speckkaiser in Wieselburg holte Josef A. Lechner wieder 3 Silbermedaillen nach Kilb:

eine für das Bauerngeselchte Brüstl und zwei für den Mostviertler Rinderrohschinken und für den Rosen-Rohschinken, der mit Rosenblüten
gepökelt wird und dadurch ein unverwechselbares Aroma erhält.